Canidiso-Hunde


LASSE ❤️ der Hund mit Klasse!


LASSE wurde auf einem apulischen Bauernhof geboren. Zusammen mit seiner Schwester wuchs er unter der Obhut seiner Mama (eine Mischlingshündin) und seinem Papa (ein Maremmano HSH) inmitten von all den auf dem Bauernhof lebenden Tieren auf. Er konnte sich frei bewegen und spazierte zwischen den Kühen, Schweinen, Pferden, Eseln, aber auch Landmaschinen und Landarbeitern herum. Er ist also bestens sozialisiert und vertraut mit den Geschehnissen auf dem Lande. Hört sich doch alles perfekt an, aber leider trügt der schöne Schein. Der Papa ist einer von fünf angeketteten Maremmani, die ihr ganzes Leben dazu verdammt sind, auf den Hof aufzupassen und anzuschlagen, sobald sich etwas Ungewöhnliches tut. Die Mama wurde vermutlich ausgesetzt und hat sich auf dem Hof angesiedelt, ist aber sehr scheu und ließ sich nicht einfangen, sonst hing sie auch schon an der Kette oder wäre fortgeschafft worden, wer weiß wohin. Dieses Schicksal wollten wir ihnen ersparen und haben Lasse, seine Schwester und auch die Mama eingefangen und zu uns aufs Canidiso geholt.

Lasse ist sehr neugierig, interessiert erforscht er alles Neue.  In die Hundegruppe hat er sich sehr gut eingefügt und kommuniziert hervorragend mit den anderen. Menschen gegenüber ist er absolut zutraulich, freundlich und verschmust. Er liebt es, in der Nähe seiner Bezugspersonen zu sein und folgt ihnen überall hin.

Aber auch mit dem Alleinebleiben hat er kein Problem. Da seine Schwester bereits adoptiert wurde, schläft Lasse zur Zeit alleine in seiner Unterkunft. Das ist für ihn überhaupt kein Problem. Er kennt den Ablauf und macht alles gelassen mit. Lasse hatte scheinbar eine sehr gute Kinderstube dank seiner Mama. Er hat noch niemals irgendwo im Wohn- oder Aufentshaltsbereich sein Geschäft erledigt, sondern geht selbständig in die hintersten Ecken, um sich zu lösen.

Das Laufen an der Leine kennt Lasse noch nicht, aber wir werden anfangen, dies mit ihm zu üben. Ins Auto steigt er bereits freiwillig ein und er geht auch in die Box.

Anfangs hat er unsere Katze jagen wollen, aber inzwischen hat er gelernt, das sie dazu gehört und akzeptiert freundlich ihre Nähe.

Rundum ist Lasse ein richtig toller und gut sozialisierter Hund, der, wenn er seinen Anlagen entsprechend leben darf, mit seinen Menschen durch dick und dünn gehen wird.

Wir suchen für Lasse ein ländliches Zuhause mit engem Familienanschluss, das aber auch seinen Eigenschaften als Herdenschutzhund gerecht wird, eben Aufpassen auf Hof/Land und Haus zum Beispiel.

Seine zukünftigen Menschen sollten sich mit dem Wesen von Herdenschutzhunden auskennen bzw. vertraut machen. Wir wünschen uns für Lasse Menschen, die ihm Partner sind, die ihn mit Geduld und Konsequenz erziehen, ohne ihn in seinem Wesen einzuengen.

Lasse ist im Mai 2022 geboren und wird auf jeden Fall ein größerer Hund (um die 60 cm). Er ist bereits gechipt und geimpft und könnte Ende Oktober reisen.

 


SUNNY ❤️ und GRANNY ❤️ die Unzertrennlichen 👯‍♀️

Die beiden kleinen Volpini Mädels (Mama und Tochter) kamen Anfang November 2018 zu uns aufs Canidiso. Sie wurden von Urlaubern in einer verfallenen Ruine gefunden. Sunny brachte ihre Babys mit. Anfangs waren sie recht scheu und trauten sich nicht ins Haus, inzwischen sind sie aufgetaut und schlafen zusammen mit unserer Hundegruppe drinnen. Mit unseren Hunden, auch mit den ganz Großen kommen sie ausgezeichnet aus, sie sind sehr gut sozialisiert und werden von allen respektiert. Sie sind ruhig und ausgeglichen, Fremden gegenüber zurückhaltend. Sunny und Granny sind ca. 4 Jahre alt und werden geimpft, gechipt und kastriert vermittelt. Für die beiden suchen wir ein liebesvolles gemeinsames Zuhause. Kontakt und Infos: Tierschutz Apulien oder ptapuglia@gmail.com


MILO

MILO ❤️ 

Cirneco dell'Etna-Mix

geboren: 2/2018

mittelgroß, 52 cm, 28 Kilo

MILO  hat uns erst jetzt gezeigt was in ihm steckt, nämlich ein Cirneco dell'Etna, eine selten gewordene sizilianische Hunderasse. Laut Beschreibung sanftmütig und anhänglich, genau das spiegelt Milo auch wider. In seinen sicherem Umfeld und mit ihm bekannten Menschen ist er neugierig, verspielt und fröhlich. Alles was fremd ist, Geräusche, Gegenstände erschreckt ihn sehr und wird kräftig und ausdauernd angebellt. Auch bei fremden Menschen ist er zurückhaltend und braucht viel Zeit und Geduld, um Vertrauen zu fassen. Allerdings ist er sehr wählerisch bei der Auswahl der Menschen, manche meidet er völlig. Deshalb würde für Milo ein Kennenlernen mit seinen zukünftigen Menschen nur in seinem gewohnten Umfeld in Frage kommen. Mit seinen Artgenossen spielt er gerne ausgelassen. Aber für eine Runde Bauchkraulen ist er auch immer zu haben. Anfang Februar 2018 wurden er und seine fünf Geschwister auf der Straße in Licata/Sizilien geboren und von dortigen Tierschützern gerettet. Seit Anfang Mai 2018 ist der ganze Wurf nun hier bei uns auf dem Canidiso. Da die Mama nicht so viel Milch geben konnte, musste den Welpen zugefüttert werden. MILO war der Kleinste, hat aber gut aufgeholt.

 


Ron und Mine

 Beagle-Pointer-Mixe, 6 Monate, 10 - 15 Kilo Mine und Ron sind Geschwister und die einzigen Überlebenden der insgesamt sieben Welpen, die zusammen mit ihrer Mama Tecla in Turi/Apulien im Frühjahr auf die Straße gesetzt wurden. Allesamt landeten im örtlichen Canile, wo zur Zeit schon der Parvovirus ausgebrochen war. Mit einer großartigen Rettungsaktion konnten wir alle zur Zeit befindlichen Welpen in eine Quarantäne bringen. Viele schafften es leider trotzdem nicht :( Aber Mine und Ron waren stark und konnten mit ihrer Mama dann aufs Canidiso geholt werden. Inzwischen hat die Mama ein Zuhause gefunden, aber die beiden Geschwister suchen noch ihr Glück. Die beiden zierlichen Wesen werden klein bis mittelgroß. Sie sind sehr bewegungsfreudig und haben großen Spass am Hindernisparcours und an Suchaufgaben. Fremden gegenüber sind sie recht zurückhaltend, tauen aber mit der Zeit auf und holen sich auch ihre Spiel- und Streicheleinheiten. Da die beiden während ihrer Quarantänezeit sehr reizarm aufgewachsen sind, sollte das neue Zuhause auch nicht von allzu vielen Umwelteinflüssen umgeben sein. Mine und Ron sind sehr miteinander verbunden, deshalb wäre es schön, wenn sie zusammen in ein schönes Zuhause einziehen könnten. Wir wünschen uns eine liebe Familie, die die beiden behutsam, geduldig und liebevoll durchs Leben führt. Sie befinden sich hier bei uns auf dem Canidiso in Apulien und ganz besonders toll wäre es, wenn potentielle Interessenten ein Kennenlernen hier auf dem Canidiso möglich machen könnten (kann man ja gleich mit einem schönen Urlaub verbinden ;) ) Sie sind natürlich grundimmunisiert, gechipt, erhalten den EU-Pass und werden kastriert. Kontakt und Infos: Tierschutz Apulien


Nello

NELLO ❤️

Nello, unser kleiner Fortunello ist ein sechs Monate alter Mischlingsrüde (mittelgross werdend). Im Alter von ca. 2 Monaten hat er uns auf dem Lidl-Parkplatz in Turi/Apulien gefunden und wir haben ihn mit auf unser Canidiso genommen. Nello ist definitiv kein 08/15  🐕. Er stellt hohe Ansprüche an seine Menschen. Er lässt sich zu nichts zwingen, verhandelt auf hohem Hundeniveau, wägt genau ab, ob ihm eine Situation gefällt oder nicht und entscheidet für sich, was für ihn in dem Moment am besten passt. Sobald er einen Vorteil für sich sieht, steht er wedelnd in der ersten Reihe. Wird es „brenzlig“ flitzt er schnell an seinen Lieblingsort, den er als sicher erkoren hat und stolziert einher mit breiter Brust und „regelt“ mal schnell alles in seinen Augen Notwendige. Mit anderen Hunden ist Nello absolut sozial, er liebt es mit Gleichaltrigen zu spielen und lässt sich auch gerne mal jagen und "erlegen". Katzen werden von ihm ignoriert, er kennt aber das Zusammenleben mit ihnen. Menschen findet Nello sehr interessant, für näheren Kontakt ist allerdings "sein selbst gewähltes sicheres" Umfeld erforderlich. Nello braucht einen Menschen, der ihn versteht und ihm viel Geduld und Zeit schenkt. Mit diesem Menschen wird er eine enge Freundschaft eingehen, an ihm aufsehen und in Situationen vertrauen, die ihm unheimlich sind. Unser Nello ist ein ganz besonderer Hund, einer mit richtig Charakter! Er befindet sich hier bei uns auf dem Canidiso in Apulien. 

Er ist natürlich grundimmunisiert, gechipt und erhält seinen EU-Pass. Wer an ihm interessiert ist und wissen möchte, ob Nello genau DER Hund für ihn ist, sollte sich auf den Weg zu uns nach Apulien machen, denn Nello ist nicht für Jedermann. Wer ihn kennenlernt, wird verstehen ❤